Silber-Ohrhänger »Florence« mit Rutilquarz

Geometrische Formen

Spiralform mit Wölbung und geschmiedeter Struktur

Dreieckiger Rutilquarz mit Nadel-Struktur

Beschreibung

Die Silber-Ohrhänger Florence bieten eine geschwungene Spiralform als Hauptelement auf. Mit der offenen dreieckigen Edelsteinfassung sind die Ohrhänger lang (5cm Gesamtlänge) und schlank, und haben eine geometrische Anmutung.

Die Spirale (Silber 935/—) mit sich verjüngender Breite ist im Profil nach außen hin gewölbt und hat eine geschmiedete Struktur, die die starre geometrische Grundform etwas natürlicher wirken lässt.

Die großen Dreiecke aus Rutilquarz (21mm hoch, 20mm breit) mit insgesamt 27,24ct Gewicht sind ein interessanter Blickfang. Der lichtdurchlässige Quarz in der offenen Fassung enthält eine Vielzahl von rötlich braunen Rutilnadeln, die im Edelstein räumlich angeordnet sind. Dies ergibt einen spannenden 3D-Effekt, der zu den geometrischen Ohrhängern sehr gut passt.

nach oben ↑


Geschwungene Silber-Ohrhänger »Milano« mit Triangel-Citrinen (facettiert)
Schön facettierter Citrin

Tiefe geometische Form

Goldener Glanz

Beschreibung

Die Silber-Ohrhänger Milano bestechen vor allem durch ihren stilsichere geometrische Formgebung mit sattem goldenen Leuchten. Die Farbgebung wird durch eine Massivgold-Platte (Gelbgold 750/—) hergestellt, die fest mit der Grundform aus Silber 935/— verbunden ist. Die gold-gelben Citrine unterstreichen die Farbe.

Die schmale Dreiecksform der Ohrhänger (47mm Länge, 14mm Breite) wird durch die Triangel-Citrine mit ihrer Goldfassung unterstrichen. Die gold-gelben Citrine mit 7,4 ct Gesamtgewicht haben einen interessanten Trigangel-Form mit einer Großen Facette, die mit einem lichtstarken Konkav-Schliff ergänzt wird, der sehr schöne Reflexionen bildet. Dadurch, dass die Edelstein-Fassung hinten offen ist, wird nicht nur einfallendes Licht reflektiert. Es scheint zudem das golden relfektierte Licht der Form hindurch und bringt den Citrin richtig zum Leuchten.

Der geschwungene Bogen, der beim seitlichen Anblick sichtbar wird, verdeutlicht zum Einen durch einen fast kompletten Kreis die geometrische Grundform, die an Creolen erinnert und Licht in die Citrine leitet. Zum Anderen bekommen die Ohrhänger so einen organischen Touch, der in den geschwungenen Hängern mündet. Ein edler Ohrhängr mit einem gelungenen Gesamtkonzept, für eine modebewusste Trägerin.

nach oben ↑


Gold-Ohrhänger »Vercelli« mit Diamanten und Citrinen

Klassisch elegante Form

Feine Reflexionen der Edelsteine

Citrin mit Navette-Schliff in Krappenfassung

Beschreibung

Diese Gold-Ohrhänger weisen eine klassische elegante Form auf. Die Verbindung der hochfeinen Gelbgold-Legierung (750/—) mit wertvollen Edelsteinen macht sie zu einem zeitlosen Einzelstück.

Die großen Citrine, mit insgesamt 1,77ct Gewicht, sind der Hauptblickfang dieses Schmuckstücks. Ihre Krappenfassung hält die Citrine sicher, während sie das Licht von allen Seiten in den Edelstein lässt.
Eine Besonderheit dieser Steine ist der Navette-Schliff, der eine zusätzliche Glanzfacette in der Mitte enthält. Diese verleiht den Citrinen eine schöne Brillanz und lässt die satte honig-gelbe Farbe gut zur Geltung kommen.

Die insgesamt 10 Brillanten á 0,01ct (Gesamtgewicht 0,10ct) sind in einer Fadenfassung mit jeweils vier kleinen Krappen gefasst.
Durch ihre vertikale Anordnung sorgen sie für ein stilvolles Funkeln, das die Aufmerksamkeit auf die Trägerin lenkt.

Diese Designer-Ohrhänger sind ein hochwertiges Einzelstück und lassen sich optimal mit Abendkleidern kombinieren. Durch ihre vertikale, geometrische Form rahmen sie das Gesicht der Trägerin dezent ein.

nach oben ↑


Silber-Ohrhänger »Palermo« mit Citrin und massiver Gelbgold-Applikation
Geschwungene Blattform

Gelungene Ansichten aus jeder Perspektive

Citrin: Licht-Durchfluss in Reflexionen

Beschreibung

Diese eleganten Ohrhänger können zu vielen Anlässen getragen werden. Ihre Form wirkt sehr natürlich und die warmen Farben sind angenehm.
Die Grundform aus Silber 935/— wird durch das gleich geformte Gelbgold 750/— unterstrichen. Das aufgelötete Massivgold ist leicht kleiner, so entsteht eine stark reflektierende Kontur, welche die Form unterstreicht. Das Gold ist zudem mit einer feinen gebürsteten Struktur versehen, die das Gold mattiert und insgesamt interessanter macht.

Die Citrine (3,4 ct Gesamtgewicht) haben eine außergewöhnliche zweilagige Fassung. Diese besteht außen aus Gelbgold, innen wurde Silber verwendet, um die Reflexionen zu verstärken. Zudem ist die Fassung halb-offen. Dadurch entstehen im Citrin nicht nur die üblichen Reflexionen und Lichtbrechungen eines Edelsteins, man kann zudem noch durch den Citrin hindurchblicken und den Hintergrund in den Facetten erkennen. Der goldgelbe Citrin hat — dafür passend — einen Konkavschliff, der die Facetten sichtbarer macht und eine höhere Leuchtkraft als andere Schliffarten hat.

Die Ohrhänger haben mit 39 mm Länge eine angenehme Größe. Der elegante Schwung und die natürliche Form erlauben auch das tägliche Tragen. Mit den halb-offenen Fassungen bieten sie auch ein markantes Detail, das erst bei genauerem Hinsehen auffällt.

nach oben ↑


Silber-Ohränger »Luxor« mit Gold und Turmalinen (Rubellit)
Elegante Bögen und lange Hänger

Silber-Kollektion Luxor mit Rubelliten

Rubellit und Goldfassung im Detail

Beschreibung

Diese schön geformten Silber-Ohrhänger sind Teil unseres Schmucksets bestehend aus den Ohrhängern und dem Silbercollier Luxor.
Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Schmuckset auf dem weinroten Rubellit (eine Klasse von Turmalinen).
Im Licht wird die feine Maserung der gewölbten Edelsteine (8,28 ct Gesamtgewicht) sichtbar. Zudem ergibt sich durch den Lichteinfall ein warmes Strahlen, das den Eindruck erweckt, als ob die Steine von innen leuchten.

Die großen Anhänger (Länge 38mm, Breite 14mm) rahmen mit ihren zwei Bögen die Goldfassung (Gelbgold 750/—) des Rubellit.
Die Bögen haben eine ähnliche Form, im Profil unterscheiden sie sich aber: jeweils ein Bogen bleibt rund im Profil und verjüngt sich nach oben hin, der andere verändert sein Profil von rund nach flach.
Das flache Ende wird hierbei mit einer Massivgold-Kugel abgerundet.
Diese Kugel spiegelt sich zusammen mit der Goldfassung im Silber und setzt so stilvolle Farbakzente.

Das gespiegelte Design der beiden Ohrhänger eignet sich sehr gut für Ohrschmuck. Ein Bogen spiegelt dabei die Form Ihres Ohres nach unten hin, der Gegenbogen verlängert die Kontur des Ohres und ergänzt sie zu einer “S”-Form. Am unteren Ende ist dabei dann die Goldkugel angebracht, die den Aufbau Ohr–Rubellit–Goldkugel komplettiert.
Durch die langen Hänger sitzen die Schmuckstücke stets sicher und bequem.

nach oben ↑