Silberring »Gerbera« mit einem braun-gelben Citrin
Citrin: Konkavschliff für Tiefenwirkung

Draufsicht: Bogen mit Gelbgold

Verschiedene Oberflächenstrukturen

Beschreibung

Dieser geschlossene Silberring bietet eine dezente Farbigkeit, welche die wahren Qualitäten erst auf den zweiten Blick offenbart. Das breite Profil folgt einem ergonomischen Schwung, der am Ende in einem großen Citrin mündet. Am anderen Ende beginnt ein organischer Bogen, der um die Citrin-Fassung herumführt und den Ring schließt.

Das massive Silber 935/— ist matt poliert, der Bogen weist eine rau wirkende Struktur. Dies steht im Kontrast zum glänzend polierten Gelbgold 750/— in der Edelstein-Fassung und am oberen Bogen, welches für eine hohe Beständigkeit massiv aufgelötet wurde.

Der braun-gelbe Citrin lässt den Designerring Gerbera meist dunkler und ruhiger wirken. Mit seiner Größe — 11mm Durchmesser, 3,90ct. — würde ein hellerer Stein zu dominant wirken.
Und dennoch zeigt er farbige Lichtreflexionen, weil seine Facetten im Konkavschliff geschliffen wurden. Das verleiht dem Citrin (und damit auch dem Ring) eine große Tiefe.


nach oben ↑